Aktionen 2016

Familientag 2016
WoLa Explorer Firsthütte 2016
Funken 2016
WoLa Guides St. Elisabeth Bregenz 2016
GuSp Winteraktion 2016
WoLa Späher Markt Ludesch 2016
Klausur 2016
 

Jugendhauptstadt 2016 - leider nein!

Brussels, April 29th 2016

Five cities have been shortlisted by an independent jury for the final stages the European Youth Capital (EYC) 2019 competition. They are (alphabetically):

 

Amiens (France)

Derry City & Strabane (Northern Ireland)

Manchester (United Kingdom)

Novi Sad (Serbia)

Perugia (Italy)

 

Und mit dieser Mitteilung sind die Hoffungen 2019 den Titel nach Dornbirn zu holen leider besiegelt. Wir haben es nicht in die Auswahl der Top fünf geschafft. Wie wir Dornbirner sind, lassen wir natürlich nicht die Köpfe hängen und werden uns gleich mit allen anderen in Bewegung setzten mit dem Ziel:

„Europäische Jugendhauptstadt 2020“ – klingt ja sowieso besser …

Weitere Infos unter www.europeanyouthcapital.org

 

Für die Gruppenleitung

Sunny

 

Die neue Funzl Ausgabe 75 ist da!

“d’Funzl” ist die Gruppenzeitung bzw. das Mitteilungs- und Informationsblatt der Pfadfindergruppe Dornbirn. In der aktuellen Ausgabe findet ihr spannende Beiträge über aktuelle Aktionen.

Aktionen 2015

Waldweihnacht 2015
WoLa Späher Hatlerdorf Ludesch 2015
Dornbirner Flohmarkt 2015
Sommerlager CaEx You're up 2015
Sommerlager GuSp St. Georgen 2015
Leiterausflug Fränkisches Seenland 2015
GuSp Pfingstlager Zanzenberg 2015
Gruppenaktion Inatura 2015
Dorabira Pfadifunka 2015
Rodelwanderung GuSp 2015
Leiterklausur Neuburg 2015
 

Dornbirn als Jugendhauptstadt Europas 2016

Wir als Dornbirner Pfadfinder unterstützen die Bewerbung der Stadt Dornbirn zur Jugendhauptstadt Europas 2019! Was man darunter versteht könnt ihr unter folgender homepage nachlesen europeanyouthcapital.org.


2. Fäscht der „Freunde der Pfadi“

Am 11.09.2015 war es wieder soweit – das 2. Treffen der Freunde der Pfadi fand am Eurocamp mit zahlreichen Gästen statt.

PWA SoLa in Ludesch

Dieses Jahr verbrachten wir unser Sommerlager in Ludesch – und zwar von Freitag bis Sonntag (17. bis 19. Juli 2015).