10 | Oktober, 2021

Steinbockverleihung Sunny

Steinbock

Ein Stein ist noch kein Fundament. Doch er kann der Beginn eines Fundamentes sein. Der Start für etwas Großes, etwas das bleibt und beständig ist.

Steine sind glatt, rund und liegen angenehm in der Hand. Speichern Wärme und teilen diese. Auf Steine kann man bauen. Mit ihnen kann man bauen.

Steine werden nicht von heute auf morgen so. Steine brauchen Zeit so zu werden. Wenn sie dann so sind, sind sie langlebig. Ein Fels in der Brandung.

Sunny ist so ein Stein. Eben der Fels in der Brandung. Und ganz viele Steine um ihn herum bilden mit Sunny das Fundament für vieles was Bestand und Erinnerungen hat.

Der Steinbock den Sunny am Zanzenberg verliehen bekommen hat, zeichnet genau dieses Bild. Viele Steine – von jedem der dabei war – bilden einen Teil von Sunnys Fundament. Damit der Steinbock stabil steht. Genügend Basis hat, auch weitere Jahre Halt zu geben und Halt zu sein.

Lieber Sunny. Deine Familie, deine Pfadis, deine Freunde. Alle durften dabei sein und ihren Stein dazu beitragen. Es war emotional, berührend, stolz, ein Fest und vieles mehr. Danke dir für deine bisherigen und deine zukünftigen Taten. Denn nur durch tun verändern wir etwas und bringen wir die Welt weiter.

Danke, lieber Sunny.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.