Besuch der WiWö auf dem Pfingstlager der GuSp 20.05.2018

Am Pfingstsonntag gingen Johanna, Lea-Sophie und Kyra zum Eurocamp, wo die GuSp ihr Pfingstlager abhielten.

Dort angekommen, empfing uns Betty. Wir sahen uns um und erblickten die Zelte und Kochstellen, allerdings von den GuSp war niemand zu sehen.

Plötzlich kamen sie angelaufen und begrüßten uns herzlich. Wir wurden auf die einzelnen Patrullen aufgeteilt. Sie stellten sich vor und erklärten uns ihre Aufgaben. Es gibt einen Koch, einen Feuerwart, einen Materialwart, einen Logbuchführer und einen Kornett.

Danach zeigten sie uns ihre Kochstelle und erklärten uns wie man sie aufstellt. Habt ihr zum Beispiel gewusst, dass der Firstbalken mit Zeitungspapier umwickelt wird, damit die Plane nicht auf dem Holz reibt und kaputt gehen kann…?

Dann gingen wir mit dem Feuerwart zum Holz hacken, damit er ein Feuer machen kann. Als das Feuer brannte, fingen sie an zu kochen und wir durften auch mithelfen. Es gab Wurstnudeln mit Gemüse und Salat.

Nach dem Essen lernten wir unsere zukünftigen Leiterinnen und die Guides mit denen wir nächstes Jahr zusammen sein werden, kennen.

Es war ein sehr schönes Erlebnis und wir freuen uns schon riesig bis wir endlich zu den Guides dürfen.

 

So gut ich kann!

 

Lea-Sophie Egger und Kyra Rusch

Erdbeerwichtel