Fahrradaktion der GuSp am 24.06.2017

 

24.06.2017 – Samstagnachmittag, 13.00 Uhr: Knapp 30 motivierte GuSp und ihre Leiter trafen sich mit Fahrrad, Fahrradhelm und Badesachen gerüstet im Pfadiheim.

An der Dornbirner Ache entlang, beim Tierheim vorbei in Richtung Jannersee. Dort wurde der erste kurze technische Boxenstopp gemacht – ohne Luft im Rad fährt es sich halt nicht so gut. ;) Da dies schnell erledigt wurde, ging die Fahrt weiter zum Bodensee. In Hard ging es wieder den Damm rauf, entlang der Dornbirner Ache an den Schleienlöchern vorbei in Richtung Achmündung in den See. 

 

Gegenüber dem Harder Strandband war schließlich Endstation. Die Fahrräder wurden abgesperrt, die Badesachen angezogen. Da die Temperaturen doch relativ hoch waren, war der Sprung in das kühle Nass kein Problem. Recht schnell wurden die Späher kreativ und schleppten riesige Baumstümpfe in den See, damit ein Floss gebaut werden konnte. Naja, es blieb mehr oder weniger beim Versuch… ;)

Die anderen hatten in der Zwischenzeit mit den Wasserbällen ihren Spaß, die restlichen GuSp blieben gemütlich in der Sonne liegen und ließen sich bräunen.

Da die Zeit doch schnell verflog, wurden auch bald darauf die Badesachen mit den Fahrradklamotten getauscht. Bevor der Rückweg angetreten wurde, gab es für alle noch ein Eis! :)

Nach dieser leckeren Stärkung ging es dann wieder den gleichen Weg retour nach Dornbirn. Nach nur einem Boxenstopp beim Hinweg, brauchte es auf dem Rückweg doch gleich mehrere. Herunterfliegende Fahrradkörbe oder missglückte Bremsversuche in kiesreichen Kurven waren nur ein kleiner Auszug dessen, was wir erlebt haben. Doch auch diese Hürden haben wir mit Bravour gemeistert. Beim Fitnessparcours beendeten wir unseren Ausflug und jeder fuhr seiner Wege.

 

Es war eine lustige und gemütliche Aktion, die allen Beteiligten Spaß gemacht hat. :)

 

Gut Pfad, Wehi