Knallbunt 2017! Das war das bereits 3. Gruppenlager der Pfadfindergruppe Dornbirn

 

Ende Juli machten sich ca. 200 Dornbirner Pfadis auf den Weg nach St. Georgen um eine unvergessliche Zeit auf unserem bisher dritten Gruppenlager zu erleben. Nachdem manche Stufen bereits einige Tage früher angereist waren, startete dann am Mittwochabend das Gruppenlager für alle mit einem chaotischen Farbspektakel.

 

Die gelben, grünen, blauen, roten und pinken Bewohner hatten an dem Abend eine Menge Spaß – laut und lärmend, ohne System und alle gegeneinander. Die Farben trieben es an diesem Abend allerdings zu bunt und so musste Colores, Hüter der Weltenfarben, schlussendlich eingreifen. Schließlich hatte er uns Bewohnern die Farben gegeben, damit wir friedlich zusammenleben. Colores verbannte uns in eine weiße Welt, in der Farben keinen Platz hatten. Nachdem wir gelernt hatten, dass es in dieser weißen Welt keine Unterschiede mehr gibt und alle dieselben Chancen haben, war es an der Zeit die Farben wieder zu entdecken.

 

Wir nun weißen Bewohner fanden uns in kleinen Gruppen zusammen und machten uns in den kommenden Tagen auf eine spannende und abenteuerliche Reise durch die Welt der Farben. Auf der Reiseroute standen fünf knallbunte Inseln, die unterschiedlicher nicht sein konnten. Doch eines hatten alle Reiseziele gemeinsam – Teamwork und ein respektvoller Umgang wurde hier groß geschrieben.

 

Colores war zufrieden – er beobachtet wie wir neugierig in die Welt der Farben eintauchten. Wir sahen die Farben nicht nur sondern schmeckten, rochen, hörten und fühlten sie mit all unseren Sinnen. Wir hatten gelernt, dass eine farbenfrohe Welt viel schöner ist und ein friedliches Miteinander der Farben etwas ermöglicht, was keine Farbe alleine kann – nämlich knallbunt zu sein.

 

In der abschließenden Nacht der Farben hatten wir unser großes Ziel erreicht: Alle Farben feierten gemeinsam friedlich und waren nun (und sind es noch heute) im Herzen alle KNALLBUNT. Die Klänge des Lagersongs waren noch bis spät in die Nacht zuhören:

„Knallbunt isch üsers hürigs Motto – knallbunt isch üsers grosse Ziel

Knallbunt wend mir oh alle werre – knallbunt kasch nid allunig si…“

 

Hier geht es zu den knallbunten Fotos vom Gruppenlager ...