PWA-Reise 2015 - Salzburg

Do, 14.05.:

Am frühen Morgen fuhren wir Los. Unser erstes Ziel war das Schloss Neuschwanstein in Füssen. Es ist ein märchenhaftes Schloss. Die Kutschenfahrt zum Schloss war wunderschön. Im Anschluss in einem urigen Gasthaus haben wir gut gespeist. Es kam ein wunderbarer Spaziergang in Prien am Chiemsee mit gemütlichem Kaffele. Danach Weiterfahrt zum Hotel Rupertihof. Nach einem wunderbaren Abendessen kam der erste Tanzabend.


Fr, 15.05.:

Nach einem reichlichen Frühstück fuhren wir zum Schloss Hellbrunn bei Salzburg. Dort bekamen wir eine sehr lustige Führung durch das Schloss und die Wasserspiele. Die Wasserspiele waren sehr gefährlich, denn man wurde sehr nass. Unsere Anreise in die Stadt direkt erfolgte über den Schiffsweg. Die Schiffsfahrt war sehr schön und lustig. Wir aßen im Sternbräu in mitten in der Stadt ein vorzügliches Mittagessen. Am Nachmittag besuchten wir die wunderschöne Altstadt Salzburgs. Die Parkanlage des Schloss Miarabell hat eine wunderbare Blumenpracht. Am lustigsten fanden wir den „Zwergerlgarten“ mit den witzigen Figuren. Es folgte ein zweiter lustiger Tanzabend mit den „Singenden Wirtsleut“ Eva-Maria und Thomas Berger.


Sa,16.05.:

Nun hieß es leider wieder zusammenpacken und „Auf wiedersehen – Hotel Rupertihof“. An einem weiteren schönen Tag sahen wir uns die Atemberaubenden Swarovski Kristallwelten mit toller neuer Parkanlage in Wattens an. Am Nachmittag besuchten wir die wunderschöne Altstadt von Innsbruck. Wir genossen dort noch ein gutes Eis - das richtige bei der Hitze. Danach fuhren über den wunderschönen Arlbergpass zurück ins Ländle.


„Die Reise war wunderschön und ist unvergesslich“

„Ein besonderer Dank gilt unseren LeiterInnen und dem Bus-Chauffeur Hubert für das sichere Fahren“


Gut Pfad,

Michela und Lukas, PWA Kunterbunt